2. Bundesligag Süd, 5. Spieltag und Abschlusstabelle

Der letzte Spieltag der Saison 2016 war wohl einer der spannendsten der ganzen Saison. Lag die Mannschaft von Minicar am 4. Spieltag fast aussichtslos mit 5 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer auf dem 6. Platz, holte sie mit 7 : 2 Punkten fast die maximale Punktzahl und machte das Rennen um den Aufstieg noch einmal spannend. Mit dem 4. Platz lag man nur 1 Punkt hinter dem Tabellenführer und Aufsteiger von Hochrhein Grenach Wyhlen, der nur aufgrund der besseren Spielpunkte den Aufstieg sicherstellte.

Wie eng es in dieser Gruppe zuging zeigt die Tatache, dass die Sigmaringen am 4. Spieltag noch 1 Punkt und Platz vor den Pforzheimer lagen und letztendlich mit nur 3 : 6 Punkten auf den 10. Platz und damit auf den ersten Abstiegsrang zurückfielen.

Rang

KB

2. Herrenbundesliga Süd

Sp-P.

We-P.

1

H

Hochrhein Grenzach Wyhlen

60.594

28:17

2

C

SSG Neger Kehl e.V

59.118

28:17

3

K

Robin Hood Nürnberg I

57.697

27:18

4

M

Minicar & Goldstadtasse Pforzheim

55.517

27:18

5

F

Pik 7 Oberkochen

58.294

26:19

6

S

Hohenlohe Crailsheim I

56.682

26:19

7

R

1. SC Dieburg II

57.068

25:20

8

D

Sternwaldbrummer Freiburg

56.486

25:20

9

E

Keinohrbuben Nürnberg

55.053

24:21

10

N

Sigmaringen, Prinz Franz von Hohenzollern

54.482

24:21

11

T

Dreiländereck Weil

54.233

22:23

12

J

SG 1985 Neckarau Mannheim I

54.070

19:26

13

A

SC Anzing-Poing

53.434

19:26

14

P

Fuggerbuben Augsburg

50.948

16:29

15

L

Schnippel die 10 Haslach e.V.

54.816

15:30

16

B

Krauthofbuben I Ludwigsburg

47.651

09:36